Titelbild

Vorschlag des BVGSD an Bundesminister Peter Altmaier e.V. zur Wiedereröffnung der Gesundheitsstudios

Erschienen: 
26.02.2021
Autor: 
Oliver Neumann
Lesedauer: 2 Minuten

Im Nachgang zum sog. „Wirtschaftsgipfels“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie vom 16.02.2021, hat der BVGSD e.V. die folgende Stellungnahme an Herrn Bundesminister Peter Altmaier geschickt.

Da der DFAV e.V. eng mit dem BVGSD e.V. zusammenarbeitet, veröffentlichen wir das Schreiben auch gerne auf unserer Webseite:

"Brühl, 23.02.2021

Vorschlag zur Wiedereröffnung der Gesundheitsstudios

Sehr geehrter Herr Bundesminister Altmaier,

nach Ihrem Wirtschaftsgipfel am 16. Februar haben Sie die Unternehmensversbände um Vorschläge zur Wiedereröffnung gebeten.

Im Namen des Vorstands des Bundesverbandes Gesundheitsstudios Deutschland (BVGSD) e.V. möchte ich Ihnen daraufhin gerne die von uns angedachten Szenarien zur Wiedereröffnung der von uns vertretenen gesundheitsorientierten Fitnessstudios angesichts des Corona-Lockdowns kurz vorstellen. Dies speziell auch in Anbetracht der aktuellen Situation, die sich zwar durch sinkende bzw. stagnierende Inzidenzzahlen aber gleichzeitiger Ausweitung der Mutanten des Corona-Virus auszeichnet.

Wie kann hier die Wiederinbetriebnahme der schon seit Monaten geschlossenen Studios, die dadurch inzwischen existenziell massiv bedroht sind, verantwortbar stattfinden?

Dazu muss ich herausstellen, dass es sich bei den hier in Frage kommenden Studios, die der BVGSD e.V. vertritt, um ein spezielles Segment der sog. „Fitnessbranche“ handelt, das sich durch eine bewusste und erkennbare Gesundheitsausrichtung des angebotenen Trainings für größtenteils auch ältere Mitglieder kennzeichnen lässt. Sie stellen damit keine Massenangebote dar, sondern sind eher mit physiotherapeutischen Praxen vergleichbar, in denen auch KGG angeboten wird, und deren Betrieb im Übrigen nach wie vor, im Gegensatz zu den Gesundheitsstudios, erlaubt ist.

Zur Kennzeichnung der Gesundheitsstudios ist es auch wichtig zu wissen, dass sie sich am Kriterienkatalog des Zertifzierungssystems Prae-Zert® orientieren, das bereits in einer früheren Form (Prae-Fit®) über mehrere Jahre auch in Verbindung mit dem TÜV Rheinland eingesetzt wurde. Damit werden die spezifische Struktur-, Programm- und Prozessqualität der Studios ebenso geprüft, wie die Einhaltung von Hygienestandards. Letztere hat der Verband im Übrigen bereits zu Beginn der Corona-Pandemie im letzten Jahr mit der VBG aktualisiert und mittlerweile weiter optimiert. Die Details dazu stellen wir Ihnen gerne auf Wunsch zur Verfügung. Das darauf basierende Vorgehen hat sich nach dem 1. Lockdown 2020 bereits so bewährt, dass keine Infektionsfälle in diesen Studios bekannt geworden sind.

Die Notlage der genannten Studios nimmt mittlerweile trotz der staatlichen Kompensations– leistungen, die leider nicht branchenspezifisch genug angepasst sind, dramatische Züge an.

Kurz gesagt, geht es inzwischen um das Überleben dieser Unternehmen und einer ganzen Branche.

Der drohende Gang in die Insolvenz wäre aber nicht nur für die Studiobetreiber*innen, die ihr Unternehmen mit großem Engagement über viele Jahre aufgebaut haben, sondern auch gesellschaftlich fatal. Denn diese Studios leisten einen nicht mehr zu unterschätzenden Beitrag zur psychophysischen Gesunderhaltung von Millionen von Menschen, vor allem auch in den sogenannten vulnerablen Gruppen.

Für Ihre Unterstützung hinsichtlich einer aus unserer Sicht durchaus verantwortbaren, baldigen Wiedereröffnung dieser Gesundheitsstudios unter Einhaltung der genannten Hygienemaßnahmen würden wir uns daher sehr freuen.

Im Übrigen stehen wir Ihnen selbstverständlich für eventuelle Rückfragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit vorzüglicher Hochachtung

Prof. Dr. Theodor Stemper
Vorsitzender BVGSD e.V."

Quelle: Schreiben des BVGSD e.V. vom 23.02.2021
BVGSD Logo

_

Kooperationspartner des DFAV e.V.

Unsere Partner

Werde Teil der DFAV-Familie 

und sichere Dir 20 % Rabatt auf Deine nächste Buchung als Mitglied bei uns!
JETZT BEITRETEN

Bleibe informiert!

Melde Dich für unseren kostenlosen Newsletter an und verpasse keine Angebote und Neuigkeiten mehr!
chevron-left-circlechevron-right-circle